Rückbildungskurse

Dienstag 12-13 Uhr (Tanja Riemer)

(ab 12.8.20) Mittwoch 10-11 Uhr (Josefine Schuldt)

Donnerstag 12-13 Uhr (Ricarda Allwardt)

Der Rückbildungskurs

Jede Schwangerschaft und Geburt bedeutet für den Körper eine

große Veränderung. In den ersten Wochen nach der Geburt, solltet

ihr euch deshalb viel Ruhe gönnen und eurem Körper genügend Zeit

geben, sich zu erholen.

Etwa 8 Wochen nach der Geburt könnt ihr euren Körper durch die

Teilnahme an einem Kurs bei der Rückbildung unterstützen, euer

Körpergefühl neu entdecken und eure innere Stabilität wiederfinden.

Durch Stärkung des Beckenbodens wird Folgeschäden, wie zum Beispiel

Harninkontinenz, vorgebeugt. Auch andere Muskelgruppen werden beansprucht

und ihr werdet ingesamt wieder körperlich fitter. Neben dem Spaß an

Bewegung ist auch der Austausch mit anderen Müttern ein großer Vorteil

eines Rückbildungskurses.

Teilnahmebedingungen

Anmelden könnt ihr euch per Telefon oder Email an unsere Praxis oder direkt bei der jeweiligen Hebamme. Der Rückbildungskurs umfasst 10 Unterrichtsstunden à 60 Minuten, welche ihr in einem Zeitraum von maximal 12 Wochen wahrnehmen könnt. Nach Ablauf dieser Zeit müssen die restlichen, nicht wahrgenommenen Kursstunden privat bezahlt werden (7,96€ pro Stunde). Ansonsten ist der Kurs für euch kostenlos, da wir direkt mit eurer Krankenkasse abrechnen. Auch wenn ihr nicht bei uns in der Praxis betreut wurdet, dürft ihr natürlich trotzdem gerne an einem unserer Rückbildungskurse teilnehmen. Wir erheben jediglich eine Aufnahmegebühr von 7,50€. Natürlich sind auch eure Babys jederzeit herzlich willkommen.